Ob Eventlocation oder Filmset - wir sorgen für Sicherheit und Platz

Verkehrssicherung Hamburg: wir sorgen für Platz bei Events und Filmdrehs

Jetzt Angebot einholen

Wir sichern Ihr Event oder Ihr Filmset ab!

Zeitdruck ist man im Film- oder Eventbusiness gewöhnt. Wir sorgen für Entspannung mit gut abgesicherten Locations und Filmsets und Platz für Ihre Crew.

Ob Filmdreh, Konzert oder Großevent: Es ist wichtig, den Raum nach offiziellen Bestimmungen der Stadt abzusichern. Dazu gehören Halteverbotszonen, die wir von den Schilderaufstellern für Sie organisieren – auch spontan. Bauzäune für die Absicherung Ihrer Veranstaltungsfläche und Ihren Filmdreh stellen einen reibungslosen Ablauf sicher. Wir sind Ihr Kontakt für eine zuverlässige Verkehrssicherung in Hamburg.

  • Ordnungsgerechte Absicherung unter Einhaltung aller Fristen und Formalitäten
  • Auch kurzfristige Vermietung von Bauzäunen und Halteverbotszonen möglich
  • Auf- und Abbau ist inklusive

Deshalb ist die Absicherung von Events so wichtig:

Ob Großkonzert, Marathonlauf oder ein anderes personenstarkes Event: Finden sie auf dem öffentlichen Raum statt, sind sie genehmigungspflichtig. Doch auch für Veranstaltungen auf Privatgrundstücken gibt es Regeln von der Stadt. Hierzu kann gehören, dass das Gelände abgesichert werden muss oder der Verkehr umgeleitet wird. Halteverbotszonen müssen errichtet werden, damit das Event problemlos abläuft. Durch die Verkehrssicherung in Hamburg soll garantiert werden, dass niemand zu Schaden kommt oder der Verkehr unverhältnismäßig stark beeinträchtigt wird. Alle Maßnahmen müssen rechtskonform und fristgerecht erfolgen. Entspricht die Absicherung nicht den Richtlinien der Stadt oder wurden Anmeldungen der Schilder versäumt, drohen Geldstrafen oder gar eine Schließung der Veranstaltung.

Schilderwald

Reibungsloser und effizienter Dreh ohne lästige Parkplatzsuche

Halteverbotszonen für Dreharbeiten sind wichtig. Nur so kann das Team schnell das Equipment antransportieren, abladen, aufbauen und wieder Retour. Außerdem stellen Sie sicher, dass Ihr Dreh nicht von Unbeteiligten gestört wird und der nötige Raum für die Aufnahmen tatsächlich frei ist. Sie dürfen jedoch nicht ohne Genehmigung Halteverbotsschilder aufstellen. Stattdessen müssen Sie diese offiziell bei der Stadt beantragen und dort angeben, wann und wo Sie diese aufstellen möchten. Auch eine Lageskizze ist in der Regel erforderlich. Wir übernehmen für Sie die Verkehrssicherung in Hamburg für Ihren Film. Am besten erfolgt die Planung ein paar Wochen im Voraus, aber auch bei spontanen Drehs sind wir für Sie der Ansprechpartner.

Interesse an einer Absicherung für Ihr Event oder Filmdreh? Einfach online beantragen!
Jetzt Angebot einholen